Inzolia Caleo Sizilien IGT

Inzolia Caleo Sizilien IGT
Sie haben Fragen zum Artikel ?
5,49 € *
Inhalt: 0.75 Liter (7,32 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten - Gem. § 19 UStG wird die Mehrwertsteuer in der Rechnung nicht ausgewiesen.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 4-5 Werktage

  • 2146
Detailangaben: Heller Strohton. Reiche, angenehme Fülle, einladendes, fruchtiges Bouquet mit... mehr
Produktinformationen "Inzolia Caleo Sizilien IGT"

Detailangaben:

Heller Strohton. Reiche, angenehme Fülle, einladendes, fruchtiges Bouquet mit zartem, fruchtigen Abgang.

Herstellung:

Die Reben wachsen in selektierten Lagen Siziliens mit hoher Sonneneinwirkung. Nach einer sanften Kelterung gärt der Most 15-20 Tage bei einer Temperatur von 17-18°C. Danach wird der Wein bei 18-20°C in besonderen Edelstahltanks bis zur Abfüllung gelagert.

Servierempfehlung:

Besonders geeignet als Aperitif oder zu Fischgerichten. Trinktemperatur 10-12°C.

Herstellerinformation:

Das Weingut Casa Vinicola Botter wurde 1928 von Carlo Botter in Fossalta di Piave, 30 km nordöstlich von Venedig, gegründet. Mit dem Einstieg der zweiten Generation, den Söhnen des Gründers Arnaldo, Enzo und Giovanni 1958 wurden die Weine in Flaschen abgefüllt vertrieben. Heute wird Botter in dritter Generation von verschiedenen Familienstämmen geleitet, und der Exportanteil beläuft sich auf rund 90% der Produktion in über 40 Länder. Die Weine sind für ein breites Publikum zugänglich und offerieren ein ausgezeichnetes Preis-/Genuss-Verhältnis.

Artikel-Nr:: 2146
Hersteller: Casa Vinicola Botter
Herkunft: Italien
Region: Sizilien
Rebsorte: 100 % Grecanico
Farbe: Weiss
Geschmack: Trocken
Inhalt: 0.75 Liter
Jahrgang: 2016
Enthält: Sulfite
Alkoholgehalt: 13.0 %
Lagerfähigkeit: ca. 2-3 Jahre
Weiterführende Links zu "Inzolia Caleo Sizilien IGT"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Inzolia Caleo Sizilien IGT"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen